Barfuß in Afrika...

Barfuß in Afrika...

ein Jahr Uganda!

Auf dieser Seite möchte ich Euch über meine – mal mehr mal weniger spannenden – Erlebnisse in Kampala berichten. Fühlt Euch herzlich eingeladen an meinem Freizeit- und Arbeitsleben teil zu nehmen! Gerne, könnt
ihr die Kommentarfunktionen nutzen.

Liebe Grüße aus Nsambya, Kirombe

Mit kolonialen Grüßen...

Über michPosted by Jenny Lindner Sun, October 12, 2014 10:05:00
Ein Herzenstipp von mir an all meine Leser, dessen Freunde, Freundes-Freunde, Kinder, Nachbarn, Kollegen und an alle Pädagogen :) - Diese Broschüre!
Kann man in Groß- oder Kleinauflagen bestellen, ebenso kostenlos downloaden...

http://www.glokal.org/publikationen/mit-kolonialen-gruessen/


  • Comments(0)//www.barfuss-in-afrika.de/#post54

mein "Durchhaltelied"

Über michPosted by Jenny Lindner Mon, September 15, 2014 18:34:24
Diesen Song habe ich gestern zu meinem offiziellen
"Afrika-Durchhalte-Song" ernannt :)

http://www.youtube.com/watch?v=rNB8ZKNSKtw

  • Comments(2)//www.barfuss-in-afrika.de/#post22

Wichtig...

Über michPosted by Jenny Lindner Sun, July 20, 2014 23:18:48
Mein Anliegen ist es, Euch Gemeinsamkeiten zwischen dem Globalen Süden und Norden aufzuzeigen... mit Euch Erfahrungen zu teilen, die über dem, was Ihr in Reiseführern und Fernsehen sehen könnt, hinaus gehen. Ich versuche diese so real wie mir möglich darzustellen... seht meine Einträge dennoch als individuelle Erfahrungen, die aus meiner subjektiven Perspektive entstehen. Sie dienen daher nicht der Verallgemeinerung!

  • Comments(0)//www.barfuss-in-afrika.de/#post12

Kontakt

Über michPosted by Jenny Lindner Sat, April 26, 2014 06:03:16
Erreichen könnt Ihr mich auch über

Mail: lindner_jennifer@yahoo.com
Facebook: Jenny Lindner bzw. Jenny.Lindner.87
Skype: Jenny Lindner bzw. chefelefant




  • Comments(0)//www.barfuss-in-afrika.de/#post9

Warum?

Über michPosted by Jenny Lindner Sun, March 02, 2014 17:17:51

Seit dreizehn Jahren habe ich den Gedanken, in Afrika tätig sein zu wollen. Mein Ziel war es in einem sozialen Projekt zu arbeiten. Im Juli habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgeschlossen. Im September ist es nun soweit: Ich werfe Gewohntes über Bord und entdecke eine mir unbekannte Kultur. Ermöglicht wird mir dies durch VIA e.V. - „Verein für internationalen und interkulturellen Austausch“. Zwölf Monate werde ich das „People Concern Children's Project" in Uganda unterstützen. Dort arbeite ich nicht als Entwicklungshelferin, sondern bringe mich als Freiwillige unterstützend mit meinen Fähigkeiten ein. Ich freue mich auf diese Herausforderung!


Warum?

• über den Tellerrand sehen, sich selbst ein Bild machen
• Fremdes und Neues entdecken, Altes überdenken
• Gemeinsamkeiten, statt Unterschiede, finden
• neue Blickwinkel kennen lernen
• von- und miteinander lernen
• interkulturellen Austausch fördern
• den Menschen und Kindern hier erzählen, wie Menschen anderswo leben
• Akzeptanz und Respekt stärken
• Verantwortung übernehmen
• Interesse und Faszination für das Fremde wecken



  • Comments(0)//www.barfuss-in-afrika.de/#post6
« Previous